Surfer getting barreled at Fiji Pro Surf Contest

Fantasy Surfer Picks Fiji Pro

Gerrit hat sein Fantasy Surfer Team Fiji soweit aufgestellt. Willst du sehen, welche Surfer die Ehre haben? 

Forecast abwarten

Man sollte natürlich bei jedem Event den Forecast abwarten und dann schauen, wen man in sein Fantasy Surfer Team packt. Aber das ist besonders wichtig für dein Fantasy Surfer Team Fiji. Wird es groß und unberechenbar, so solltet ihr die alten Hasen wie Kelly Slater, Parkinson, Fanning, Kerr, Ace den Rookies Surfern vorziehen. Sollte es kleinere Wellen geben, so kann man sich überlegen, ob man nicht lieber Jordy Smith und Konsorten für sein Team auswählt.

Fantasy Surfer Team Fiji 2017

John John Florence (11,75): Dass man John John derzeit im gelben Jersey sieht, dürfte bei den kommenden Tour Stops der World Surf League nur von Vorteil für ihn sein. Man könnte gar meinen, dass es Sinn machen würde, sich Florence in sein Fantasy Surfer Team Fiji zu packen, da die Wahrscheinlichkeit gar nicht so gering ist, dass er nach dem Event wieder 12,5 Millionen kosten wird. John John und Barrels? Yes, please.

Gabriel Medina (9,75): Medina hat in den letzten Jahren ganz schöne Dominanz bei dem Event auf Fiji gezeigt. Seine Ergebnisse sind herausragend und kommen nicht von ungefähr. Für mich persönlich neben Kelly & John John der gefährlichste Mann und ein Anwärter auf den Contest Titel. Daher landet Medina auch in meinem Fantasy Surfer Team Fiji.

Owen Wright (8): Bei Owen werden wir sehen müssen, wie er mit dem Trauma seines letzten Unfalls umgeht. Der Gedanke an die heftige Verletzung, die durch ein Wipe-out in einer Tube verursacht wurde, wird sicherlich in seinem Kopf herumtoben, wenn die riesigen Wellen auf ihn zurollen. Er wird sich nichtsdestotrotz in die Barrels schmeißen müssen, denn so verdient er schließlich sein Geld (welch’ ein Traum, nicht wahr?). Und dass Owen in fetten Tubes einer der Besten ist, wissen wir alle. Daher ab in mein Fantasy Surfer Team Fiji, lieber Owen.

Kelly Slater (7,5): Kelly’s Unternehmen Outerknown ist der Hauptsponsor für das Event auf Fiji. Das ist aber nicht der Grund, weshalb ich Slater in mein Fantasy Surfer Team Fiji packe. Kelly ist einfach eine Maschine und hat so viel Zeit auf Fiji verbracht, wie kein anderer der teilnehmenden Surfer. Bei dem Fiji Event ist Slater definitiv the GOAT.

Mick Fanning (4,5): Ich bin sehr froh Fanning noch für 4,5 Millionen in meinem Team zu haben. Bei dem Event surft Fanning immer grundsolide und ist für den Preis ein no-brainer für mein Fantasy Surfer Team Fiji. Ich werde ihn bis mindestens für den Quiksilver Pro in Frankreich im Team halten

Italo Ferreira (4): Italo ist eigentlich noch verletzt und man kann nur darauf spekulieren, dass er überhaupt an dem Outerknown Pro auf Fiji teilnimmt. Alternativ würde ich Jeremy Flores aufstellen, der eine Bank in Tubes ist.

Zeke Lau (3): Zeke sollte in Barrels ziemlich gut sein, wenn man bedenkt, dass er auf Hawaii aufgewachsen ist. Nur muss man schauen, wie er mit dem Druck umgeht, den so ein Contest mit sich bringt. Das Risiko gehe ich aber ein und packe ihn in mein Fantasy Surfer Team Fiji.

Nat Young (1,5): Nat Young erzielte bisher durchschnittlich 101 Punkte bei dem Event. Ziemlich gute Aussichten für 1,5 Millionen, oder? An Motivation sollte es Nat Young auch nicht fehlen, schließlich möchte er nächstes Jahr wieder fest bei der Tour der World Surf League mit dabei sein.


Fantasy Surfer Team Fiji 2016

Gabriel Medina (9,5): Letztes Jahr hat Medina es nicht einmal in Runde 5 geschafft. Davor das Jahr hat er beim Fiji Pro Surf Contest den Titel geholt. Davor das Jahr hat er es nicht einmal in Runde 5 geschafft. Davor das Jahr stand er in Fiji auf dem Podium als zweiter. Erkennst du das Muster? Wird Zeit für einen Sieg oder mindestens einen Podiumsplatz.

Italo Ferreira (8,5): Italo’s Perfomance beim Fiji Pro Surf Contest letztes Jahr hat mich beeindruckt. Absolut keine Spur von Angst und ein paar sehr, sehr nette Tube Rides hat er hingelegt. Ich bin mir sicher, dass er wieder eine ähnliche Vorstellung abliefern kann. Der junge Surfer hat Potential.

Julian (8,5): Beim Rio Pro hat Jules mir wieder wehgetan. Ich hoffe, dass er es beim Fiji Pro wieder gutmachen möchte. Dass er es kann, hat er bereits letztes Jahr gezeigt, als er zweiter hinter Owen Wright wurde.

John John Florence (6,5): Dass John John große Wellen liebt und einer der besten auf der Welt in Tubes ist, ist unbestritten. Und dann noch für 6,5 Mio zu haben? Ein no-brainer für mein Fantasy Surfer Team Fiji.

Parko (6,5): Mir hat gefallen, was Parko diese Saison gezeigt hat. Er scheint neue Motivation gefunden zu haben und sieht spritzig aus. Ich traue ihm (auch aufgrund seiner Erfahrung) viel zu beim Fiji Pro. Dazu habe ich im Hinterkopf, dass J-Bay als nächstes ansteht. Eine Welle wie gemacht für Parko’s Style.

Kelly Slater (4,75): Zu dieser Person gibt es so einiges zu sagen. Wer Kelly Slater beim Fiji Pro Surf Contest für 4,75 Mio nicht in sein Team packt, ist selber Schuld. Fiji ist Kelly’s zweites Zuhause und ich glaube, dass er sich höchstens mehr auf die Pipe Masters als auf Fiji freut. Ich erwarte eine Quote von >90%, sei nicht der Idiot, der ihn nicht im Team hat.

Taj Burrow (4): Ich wähle Taj schon alleine, um seine sensationelle Karriere zu würdigen. Dies ist sein letztes Event und ich hoffe, dass er mit einem riesigen Knall die Bühne verlässt. Die Fähigkeiten dazu besitzt er auf jeden Fall.

Zietz (1,5): Ein Hawaiianer, der ab und zu ganz gute Ergebnisse beim Fiji Pro Surf Contest gezeigt hat für 1,5 Mio? Nehm’ ich! Selbst, wenn er früh rausfliegt, wäre das nicht schlimm. Er ist aber sowieso in ganz guter Form.

Du fragst dich, welches Team Gerrit beim vorherigen WSL Event aufgestellt hat? Hier ist die Antwort.

 

Gerrit und die Wavebutler ≈

Gerrit

Gerrit

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991 und gründete zarte 24 Jahre später Wavebutler. Gut Ding will schließlich Weile haben. Seither berichtet Gerrit auf dem Wavebutler Blog über Neuigkeiten aus der Surf-Welt sowie über alles, was die Geschäftsseite von Wavebutler anbelangt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*