Gerrit’s Picks für Fantasy Surfer – Portugal

Picks Für Fantasy Surfer Picks

Nächste Woche fängt der Ripcurl Pro in Portugal an und hier könnt ihr euch Gerrit’s legendäre Picks für Fantasy Surfer Portugal anschauen, das ohne Frage alle anderen in den Schatten stellen wird.

Ich geb’s zu, vielleicht war das ein wenig hoch gegriffen. Wie dem auch sei – ihr solltet euch in jedem Falle den Forecast für den Ripcurl Pro in Portugal anschauen, bevor ihr euer Team aufstellt.

Der Contest findet in Peniche statt. Ab und zu wird der Contest, den Bedingungen entsprechend, in das benachbarte Ferrel gelegt, welches sich über eine Fläche von 13,79 Kilometer erstreckt und im Grunde genommen zu Peniche gehört.

 

Fantasy Surfer Portugal 2017

 

Iiiiiiiiist das spannend. Anders als im letzten Jahr, ist es 2017 extrem unwahrscheinlich, dass der Titel der World Surf League dieses Jahr in Portugal entschieden wird. Wir dürfen aber in jedem Falle gespannt sein, wie der Fight zwischen Jordy Smith, John John Florence und auch Gabriel Medina in Portugal ausgeht. Hier sind meine Picks für Fantasy Surfer Portugal 2017:

Top Picks für Fantasy Surfer Portugal

Jordy Smith (11,75): Jordy hat sich nach seiner frühen Niederlage in Frankreich als sportlicher Konkurrent gezeigt und John John gar für seine Auftritte gelobt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jordy den Titel genug will, um in Portugal ein gutes Ergebnis abzuliefern. Immerhin bleibt danach nur noch das Event auf Hawaii, welches nicht zu seinen Stärken gehört.

John John Florence (11,5): Das Wunderkind befindet sich auf dem besten Wege, seinen Titel zu verteidigen. Das Event in Portugal hat er letztes Jahr eindrucksvoll gewonnen und Pipeline auf Hawaii ist quasi sein Garten bzw. Spielplatz.

 

Picks aus dem Mittelfeld

Kolohe Andino (8,5): Kolohe hat in Frankreich mal wieder bewiesen, wie wohl er sich in den Wellen Europa’s fühlt. Die Chancen auf ein gutes Ergebnis in Portugal sind (mal wieder) recht hoch. Daher ist er bei meinen Picks für Fantasy Surfer Portugal mit dabei.

Jeremy Flores (5,25): Ich muss sagen, dass mir seine Leistung in Frankreich hervorragend gefallen hat und er nur deshalb in meinem Fantasy Surfer Team landet. Das und die Aussicht, Flores bei Pipeline eventuell günstiger in meinem Team stehen zu haben.

Mick Fanning (4,5): Fanning ist seit seiner Auszeit sehr gelassen, was seinem Charakter sehr gut tut. Auch seine Performances sind an sich sehr ansprechend und ich glaube, dass Fanning richtig Bock hat, einfach uncrowded geile Barrels zu scoren. Sorry für den Slang.

 

Die günstigen Picks für Fantasy Surfer Portugal

Italo Ferreira (4): Für Italo läuft es diese Saison nicht so, mh? Ich glaub‘ trotzdem noch an dich, mein Freund. Lehn‘ dich ruhig auf meine starken Schultern, ich trage dich, auch wenn du nicht mehr kannst. Der Fakt, dass er ein gutes Ergebnis braucht, um nächstes Jahr bei der Tour dabei zu sein, sollte genug Motivation sein.

Ezekiel Lau (3): Zeke Lau hat erst vor etwa zwei Wochen ein QS Event in Portugal gewonnen. Warum nicht gleich wiederholen?

Wildcard (1,5): Die Wildcards können gefährlich sein in Portugal. Vor allem, wenn sie Yago Dora heißen.

 


 

Fantasy Surfer Portugal 2016

Top Picks für Fantasy Surfer Portugal

Gabriel Medina (9,5): Auch wenn er den Titel letzten Endes nicht geholt hat – Medina zeigte beim letzten Event, dem Quiksilver Pro in Frankreich mal wieder, wozu er in der Lage ist. Es bleiben noch zwei Events übrig in dieser Saison. Demnach wird Gabby Auch wenn, wie Ross Williams bereits angesprochen hat, Medina hier in Portugal keine extrem hohe Heat Win Prozentzahl hat, wird er trotzdem sehr motiviert sein, den Titel zu holen. Schließlich muss er den Vorsprung von John John aufholen.

Filipe Toledo (8,25): Flying Felipe hat mir wie erwartet beim letzten Event viel Freude bereitet. Es fühlt sich gut an, so viel Geld in jemanden zu investieren und dann solide Resultate zu sehen *Gerrit wirft einen leicht bösen Blick rüber zu Kelly Slater*. Gerne behalte ich Toledo auch für das Event in Portugal im Team. Der Forecast sagt perfekte Wellen für Toledo voraus. Mit offenen Armen werde ich deine Punkte empfangen.

 

Picks aus dem Mittelfeld

Italo Ferreira (7,25): Italo war erst ein Mal bei dem Even dabei, jedoch hat er absolut überzeugt. Die Wellen sollen jetzt auch nicht gerade perfekt werden, was ihm ebenso in die Karten spielt. Wobei er auch bei perfekten Supertubos Wellen in meinem Team wäre. Er muss lediglich sein Mojo finden und wer weiß, vielleicht behalte ich ihn für Pipeline auch in meinem Team?

John John Florence (6,5): Was soll man zu John John in dieser Saison sagen? Er hat beinahe alle Events mit Bravur gemeistert und steht zurecht an der Spitze des Jeep Leaderboard Rankings. Ich wünsche ihm den Titel der World Surf League mehr als jedem anderen Surfer und bin mir sicher, dass er sein Ding zumindest diese Saison durchzieht. Go boy!

Josh Kerr (6): Nach langer Abstinenz findet Josh Kerr endlich seinen Weg zurück in mein Fantasy Surfer Team. Ich kann Kerrzy sehr gut leiden, jedoch gab es die letzten Events über stets bessere Alternativen. Oftmals waren das Surfer der jüngeren Generation. Im Hinblick auf die kommenden zwei Events möchte ich Kerr aber erneut mein Vertrauen schenken.

 

Die günstigen Picks für Fantasy Surfer Portugal

Joel Parkinson (5,75): Joel Parkinson hat diese Saison eine starke Leistung gezeigt. Man hat das Gefühl, dass er den Spaß an der Tour wiedergefunden hat. Er strahlt es nicht nur in Interviews aus. Leider fiel er diese Saison für zwei Events durch eine Verletzung aus. Ich bin mir sicher, dass er ansonsten im Ranking deutlich weiter oben stehen würde. Der Vergangenheit nach liegt Parko der Rip Curl Pro in Portugal gut, jedoch machen mir die Bedingungen ein wenig Sorgen. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt, dass Parkinson mich nicht im Stich lassen wird.

Kelly Slater (4,75): Der Herr, dem man sein Alter nicht ansieht, hat ganz schön enttäuscht letzte Woche. Ich kann es ihm aber nicht übel nehmen. Denn wer hätte gedacht, dass Keanu Asing jemals ein Event gewinnen wird? Genau dieser hat Kelly mit einem bahnbrechenden Heat Total von 8 Punkten in Runde 2 geschickt, nur damit Slater dort in ebenso schlechten Wellen gegen Fioravanti verliert. Zurück zu Supertubos in Portugal – es sieht nicht danach aus, als würden wir Barrel nach Barrel zu sehen bekommen. Jedoch weiß ich auch, dass Slater in Knie-hohem Surf eine 15 Sekunden Tube finden würde. Ich glaube an dich, mein Freund!

Sebastian Zietz (1,5): Wie letzte Woche angeschnitten, saßen wir mit Zietz bereits im Surfspot neben Supertubos im Wasser. Dort sah Seabass außerordentlich in Form aus und ich denke, dass sich sein längerfristiges Training in Portugal auszahlen wird, denn er war schon vor dem Event in Frankreich dort unten. Die Welle ist auch einfach zu schön, um sie nicht zu surfen wann auch immer man kann.

 


 

Fantasy Surfer Portugal 2015

Der Moche Ripcurl Pro in Portugal ist der vorletzte Stop auf der Tour der World Surf League und es ist so gut wie sicher, dass der Titelkamp im großen Finale auf Hawaii ausgetragen wird. Nichtsdestotrotz wollen die Titelanwärter so viele Punkte wie möglich in Portugal machen, um in Hawaii die beste Ausgangsposition zu haben. Mache jetzt die richtigen Picks für Fantasy Surfer!

Dabei liegen derzeit Mick Fanning und Adriano de Souza ganz vorne und seit dem Event in Frankreich hat sogar Gabriel Medina noch eine Chance auf den Titel.

Ich weiß, dass ich in meinen Picks für Fantasy Surfer letzte Woche gesagt habe, dass ich Kelly Slater für den Rest der Saison nicht mehr aus meinem Team nehmen werde. Diese Aussage muss ich leider revidieren, da er in Hossegor/Capbreton gesagt hat, dass er in Portugal höchstens mitsurft, wenn die Wellen riesig werden. Ein paar Verletzungen plagen ihn und ich stelle seine Motivation generell in Frage. Pipeline – ja, Portugal – nein. Also kein Kelly Slater unter meinen Picks für Fantasy Surfer

Gabriel Medina (11,5 Mio): Ich weiß, ich weiß. Ich wollte ihn unter keinen Umständen in meinem Team packen, habe es in der letzten Minute aber doch gemacht, da ich mich bezüglich Kelly und seinen Verletzungen informiert habe. Zum Glück, würde ich sagen. Es hat Punkte bei Fantasy Surfer geregnet und Gab surft im Moment wie in seinem Titeljahr. Ich denke, das wird sich diese Saison auch nicht mehr ändern.

Owen Wright (7,75 Mio): Owen hat mir wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und ich freue mich darauf, seine Heats in Portugal und vor allem auf Hawaii zu schauen. Wenn es um Tubes surfen geht, spielt Owen bei den ganz Großen mit.

Josh Kerr (7,75 Mio): Für den Rest der Saison habe ich Filipe Toledo gegen Josh Kerr eingetauscht. Kerr ist gut bei kleinen Wellen, jedoch herausragend in Barrels. Zudem ist er schon mehrere Jahre dabei und weiß, wie die Strömungen in Portugal funktionieren und welche Wellen er surfen muss, um Heats zu gewinnen.

Julian Wilson (7 Mio): Muss ich wirklich viel dazu sagen? Ich wünsche ihm, dass er sich dieses Jahr den Titel holt, er hat wirklich reale Chancen. Go Jules!

John John Florence (6,25 Mio): Es hat Spaß gemacht, JJF in Frankreich beim Surfen zuzusehen. Sein Talent ist unbestritten und es hat sich ausgezahlt, das Risiko einzugehen, ihn direkt nach seiner Verletzung in meine Picks für Fantasy Surfer zu nehmen.

Kolohe Andino (4,5 Mio): Kolohe hat nach einer schwachen Saison sein Feuer wiedergefunden und in Hossegoreinige schöne Airs gemacht. Für den Preis bleibt er in meinem Team, da ich ihm in Portugal einiges zutraue. Alternativ würde ich eventuell Jadson Andre in mein Team packen, da er in Tubes einiges kann.

Sebastian Zietz (3,75 Mio): Wieder ein neues Gesicht in meinem Team. Sebastian kommt aus Hawaii und weiß, wie man sich mit Style in lebensbedrohliche Barrels schmeißt. Das reicht mir. Super günstig gerade.

Caio Ibelli (1,5 Mio): Sein Auftritt in Frankreich hat mich überzeugt und ich räume ihm ein paar Chancen ein, bis mindestens Runde 3 zu kommen. Mach Papa Stolz.

Follow my blog with Bloglovin

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991. Neben dem Surfen hat er noch ein Faible für selbst gemachten Eiskaffee und gutes Essen! Gerrit berichtet über den Schabernack, den er tagtäglich so betreibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password