Surfen auf Hawaii

Über das Surfen auf Hawaii

Kannst du auch schon die wunderschöne Musik hören, die aus dem Klang der Ukulele gepaart mit dem Rauschen vom Meer erzeugt wird?

So sieht das Surfen auf Hawaii aus.

Dass dein Trip auf die Inseln der Träume nicht unbedingt billig wird, sollte dir bewusst sein. Auf Skyscanner findest du Flüge von Deutschland nach Honolulu.

Etwa 1000 Kröten wirst du hinblättern müssen. Dafür ist die Reisezeit mit etwa 20 Stunden noch ganz in Ordnung.

 

Wohin soll ich reisen?

Wir empfehlen dir natürlich die absoluten Surfer Inseln Kauai, Oahu und Maui. Du wirst aber wahrscheinlich auf jeder der Inseln einen traumhafen Urlaub genießen können.

Klassische Surfcamps gibt es in dem Sinne beim Surfen auf Hawaii nicht, ansonsten würden wir sie dir vorstellen. Wir haben aber gute Erfahrungen damit gemacht, individualisierte Hawaii Trips über Expedia zusammen zu stellen.

Gerne unterstützen wir dich dabei auch persönlich.

Wann solltest du zum Surfen auf Hawaii verreisen?

Wenn du Anfänger bist, ist es absolut egal, wann du nach Hawaii reist. Du wirst immer ganz gut surfen können.

Solltest du dich in richtige Brecher schmeißen wollen, solltest du das Surfen auf Hawaii im Winter zwischen Dezember und Februar ausprobieren.

Lost Password