Surfen in Zentralamerika

Über das Surfen in Zentralamerika

Das Surfen in Zentralamerika ist der absolute Wahnsinn. Es warten Abenteuer, gutes Essen und super gute Wellen in der tropischen Region auf dich!

Auf Skyscanner findest du gute Flugverbindungen in das jeweilige Land, in das du gerne reisen möchtest.

 

Wohin soll ich zum Surfen in Zentralamerika verreisen?

Es gibt in Zentralamerika viel Auswahl, was die Surf-Reiseziele anbelangt. Wir legen dir Panama, Nicaragua und Costa Rica ans Herz!

1) Surfcamp Guanico in Panama

Das Surfcamp Guanico liegt in Panama und bietet viele verschiedene Zimmer.

Ein schöner Aufenthaltsbereich mit Bar dient als ideale Möglichkeit mit anderen Reisenden ins Gespräch zu kommen. Auch sonst ist alles sehr schick eingerichtet und das Surfcamp liegt direkt am Meer.

Ob Solo Traveler, Pärchen oder Großfamilie – in diesem kleinen Paradis kommt jeder gut unter!

2) Del Mar Surfcamp in Nicaragua

Im traumhaften Del Mar Surfcamp in Nicaragua bekommst du einen unvergesslichen Urlaub serviert!

Yoga, Surfen, ausgesprochen gutes Essen, die Umgebung erkunden – so sieht dein entspannter Alltag in diesem Camp aus.

Sieh dir am besten direkt mal die Fotos an und du weißt, was wir meinen!

3) Dreamsea Surfcamp in Costa Rica

Dreamsea hat sich im tropischen Wald von Costa Rica ein zauberhaftes Camp aus Tipees gebaut und überzeugt mit Liebe zum Detail.

Du schläfst in richtig gemütlichen Betten und bekommst erstklassiges Essen serviert.

Zudem bietet Dreamsea interessante Abenteuer-Reisen ins Inland an.

Wann solltest du zum Surfen in Zentralamerika verreisen?

Grundsätzlich ist es zum Surfen in Zentralamerika von Dezember bis Mai ideal für Beginner und Fortgeschrittene.

Die Zeit von April bis Ende August ist demnach für alle Surf-Level geeignet.

Lost Password