Wavebutler Relaunch

Wavebutler Logo neeeeew

Hallo meine Freunde des kühlen Nass’,

Wir begraben das alte Wavebutler Konzept. Fast. Also nicht ganz. Ein gedeihender Arm ragt aus dem Grab heraus und soll zu einem Baum heranwachsen.

„Warum?“ magst du dich fragen. Wir lieben halt den Geschmack von Gefahr. Wir sind dafür geboren, Neues zu entdecken. Der Entdecker in uns will sich zeigen und ein wenig der salzigen Luft schnuppern.

 

Was ändert sich?

Wir möchten weiterhin dein erster Ansprechpartner bei Surftrips sein.

Jedoch verlagern wir unseren Fokus etwas. Wir standen bisher für eine erstklassige, persönliche Beratung rund um das Thema Surfcamps. Das tun wir auch weiterhin.

Jedoch haben wir mit der Zeit gelernt, dass wir uns in Emails und am Telefon im Grunde genommen oftmals wiederholen. Daraus resultierte der Gedanke, dass wir doch einfach die Infos und Erfahrungen, die unsere Wavebutler gesammelt haben, auf unserer Website präsentieren können. Somit können wir auch den (zu werdenden) Surfern weiterhelfen, die nicht unbedingt Lust auf den persönlichen Austausch haben.

Wir haben uns daher gefragt: Wie stellen wir unsere wertvollen Infos am besten für euch zur Verfügung?

 

Erfahrungsberichte

Die Lösung lautet: Erfahrungsberichte.

Auf der neuen Wavebutler Website veröffentlichen wir von nun an persönlich geschriebene Erfahrungsberichte über Surfcamps, anstatt wie bisher Informationen widerzuspiegeln, die sowieso auf den Webseiten der Surfcamps zugänglich sind.

Wir achten dabei penibel darauf, dass die Erfahrungsberichte authentisch sind und von Leuten geschrieben werden, die wirklich vor Ort waren und eigene Erfahrungen gemacht haben. In den meisten Testberichten über Surfcamps decken wir folgende Themen ab:

  • Anreise
  • Unterkunft
  • Atmosphäre
  • Ausgaben
  • Insider Tipps

 

Wavebutler Relaunch Paradis Plage Familien Erfahrungen

Beispiel wie ein Erfahrungsbericht aussieht.

 

Wir bieten euch gleichzeitig die Möglichkeit, die von uns getesteten Surfcamps mit einem Klick zu bewerten und eure Erfahrungen zu teilen. Die Bewertung von euch wird gleich neben der unseren aufgeführt.

Wenn du dir gerade denkst „Oh, ich könnte auch einen kompletten Bericht für euch schreiben“ – bitte immer her damit, wir nehmen dich mit offenen Armen in unseren Autoren-Netzwerk auf!

Weitere Infos dazu findest du hier.

 

Beratung per Live-Chat, Email & Telefon

Natürlich möchten wir die persönliche Beratung nicht komplett einstampfen. Besonders Familien haben bisher sehr gute Erfahrungen mit der persönlichen Wavebutler Beratung gemacht und wir haben Spaß daran, diese Beratung weiterzuführen.

Um die Kontaktaufnahme noch leichter zu machen, haben wir nun ein Live-Chat Widget auf unserer Website eingebaut. Darüber könnt ihr jederzeit mit uns chatten und Nachrichten hinterlassen, für den Fall, dass wir gerade mal alle surfen sind.

Randnotiz: Ich bin sehr dankbar für Feedback aller Art. Das beinhaltet unter anderem unsere neue Website, unser neues Konzept oder jegliche Dinge rund um Wavebutler. Für Anregungen, einen einfachen Kontaktaustausch oder einen netten Plausch kannst du dich jederzeit bei mir persönlich unter gerrit@wavebutler.de melden!

 

Neues Wavebutler Logo

Wavebutler Logo Color Smaller

Das alte Wavebutler Logo

Wir haben uns zudem ein neues Logo zugelegt, hauptsächlich weil das „b“ im alten Logo (links) zu sehr an zwei bekannte Marken erinnert. Zudem waren wir uns nicht sicher, wie viele Leute überhaupt unseren kleinen Schachzug im alten Logo entdeckt haben. Wir hatten damals im „b“ einen Butler eingebaut, der mit seinem rechten (ausgestreckten) Arm auf einem Tablett das Wort „wave“ präsentiert hat.

Mit unserem neuen Logo bringen wir etwas mehr Frische und Spielraum für zukünftige Projekt mit ein. Aber ich möchte nicht zu viel erklären und deiner eigenen Vorstellung freien Lauf lassen:

 

Wavebutler Logo_loop

 

Liebe Grüße aus Sri Lanka,

Gerrit

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991. Neben dem Surfen hat er noch ein Faible für selbst gemachten Eiskaffee und gutes Essen! Gerrit berichtet über den Schabernack, den er tagtäglich so betreibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password