6 Streitvorfälle Von Surfern Auf Facebook

Surfer streiten gerne

Surfer lieben Beef.

Ich meine, es macht Sinn. Weshalb auch nicht?

Viele Menschen streiten gerne. Manche tun dies aus purer Belustigung und andere sind halt nicht so gut darin, ihre Emotionen zu kontrollieren und lassen ihrer Wut freien Lauf.

Surfer sind davon nicht ausgenommen.

Ich wage sogar zu behaupten, dass Surfer zu den schlimmsten Zankhähnen überhaupt gehören. Die Erklärung dafür liegt auf der Hand.

Das Wellenreiten ist kein Teamsport. Niemand spielt dir einen Ball zu. Du musst selbst sehen, wo du bleibst und dass du Wellen abbekommst.

Es ist daher so, dass im Line-up etwa 50 egoistische Einzelkämpfer von links nach rechts paddeln. Da wird ab und zu schon mal lauthals gebellt.

Aber nicht nur im Wasser sind die Surfer kampflustig. Surfer sind geradezu egozentrisch und haben ihre ganz eigenen Vorstellungen von perfekten Wellen, guter Surf-Technik und vielem mehr.

Nichts kann das Weltbild eines Surfers erschüttern.

Daher muss oftmals das Internet als virtuelle Arena dienen, in der mindestens zwei grundverschiedene Meinungen alternativer Welten aufeinander klatschen.

Das Phänomen will ich nun mal genauer unter die Lupe nehmen und zu deiner Belustigung fein geordnet auflisten. Dafür analysieren wir gemeinsam den lustigsten Facebook Beef von Surfern.

Es folgen die ersten 3 einzigartigen Fälle von streitenden Surfern. Bitte hinterlasse doch Links zu weiteren Vorfällen in den Kommentaren oder schick Screenshots an gerrit@wavebutler.de ?

 

Fall 1: Schwere Herzen

Fall 2: Beef mit einem blinden Surfer

Fall 3: Surfboards aus Hackfleisch

Fall 1 – Schwere Herzen

Ursprung für den Streit

Der erste Fall, wo dicke Schädel aufeinander knallen, wird von einer Person provoziert, die scheinbar selbst schnell genervt ist.

Und zwar möchte diese Person, dass Leute bei ihren Posts in der Surfgruppe nicht mehr den Begriff “schweren Herzens” benutzen.

Die Person fasst den Ausdruck als unnötigen Depri-Kram und ein schlechtes Verkaufsargument auf und stellt heraus, dass so ein Ausdruck doch eigentlich nur von Kooks benutzt werden kann.

Und das wiederum sei schlecht für den Verkauf von dem eingestellten Artikel, der demnach mehr Wipeouts durchleiden musste.

 

Beef unter Surfern Schwere Herzen Second Surf

Den Poster stört es, dass in der Gruppe Dinge „schweren Herzens“ verkauft werden.

 

Kommentare

Viele Surfer haben auf den Like Button gedrückt.

Andere wiederum konnten den Beitrag nicht auf sich sitzen lassen. Es folgt ein beliebter Kommentar, der begründet, weshalb jemand den Begriff “schweren Herzens” benutzen könne.

Natürlich lässt eine Antwort des Verfassers nicht lange auf sich warten.

 

Streit unter Surfern Beef 2 Neu

Jemand erklärt den Begriff “schweren Herzens”…und bekommt seine Antwort.

 

Als nächstes präsentiere ich dir einen selbsternannten Noob, der seinen Senf zu der Sache abgeben möchte, dem Verfasser rät, sich mal zu entspannen und seinen Kommentar mit einem ziemlich lustigen Spruch abrundet.

 

Streit unter Surfern Beef 3 Noob Meldet sich

Aussage: “Noobs” liegt wirklich was am Brett und entspann dich mal.

 

Es folgten viele weitere Surfer und Surferinnen, die es nicht lassen konnten, ihren Widerspruch auszudrücken. Hier ein paar Beispiele.

 

Beef unter SUrfern 6

cool story bro, tell it again at a party

 

Beef unter Surfern 5

Wenn man sich dem Internet hingeben würde, könnte man seinen Tagesjob kündigen.

 

Beef unter Surfern 4

Manche Leute haben Probleme.

 

Und der letzte, sehr gut zusammenfassende Kommentar soll der Abschluss für diesen Fall sein.

 

Streit unter Surfen Beef 7 Zusammenfassung

Den Vorfall treffend zusammengefasst.

Fall 2 – Beef mit einem blinden Surfer

Ursprung für den Streit

Im zweiten Fall geht es um den Post von einem mit Humor gesegneten, blinden Surfer.

Dieser blinde Surfer schreibt in seinem Post, dass er nach einem neuen Brett sucht, das er zum Paddeltraining in Deutschland nutzen kann.

Sein vermeintlicher Fehler: Er erwähnt dabei seine Blindheit.

Das schmeckt einigen Surfern so gar nicht.

 

Streit mit blindem Surfer 1

Ein blinder Surfer ist auf der Suche nach einem neuen Brett.

 

Kommentare

Auch dieser Original-Post ist wieder sehr beliebt.

Viele Leute melden sich und sprechen ihren Respekt aus. Hier zum Beispiel der Beitrag von einem emphatischen Wesen.

 

Streit mit blindem Surfer empathisches Wesen

Ganz großen Respekt an dich!

 

Ein anderer Surfer wiederum fühlt sich vor den Kopf gestoßen und äußert das folgendermaßen:

 

Streit mit blindem Surfer Attacke

Ausgesprochen statt nur gedacht.

 

Das löste natürlich eine rege Diskussion aus, die zu lang wäre, um sie hier zu präsentieren.

Im Grunde genommen ging es darum, dass der Post auch funktionieren würde, wenn man nicht erwähnt, dass man blind ist.

Es bestand der Verdacht, dass der Verfasser entweder einen günstigeren Preis erzielen oder ein paar Respektpunkte einheimsen wollte.

Der blinde Surfer antwortete auf all das mit einer ziemlich logischen Erklärung, klärte auf, dass sein Ego nicht gestreichelt werden muss und endete alles mit einem ziemlich witzigen Spruch.

 

Streit mit blindem Surfer Entschuldigung

Meine Blindheit gehört zu mir, wie mein linker Arm oder mein Penis.

Fall 3 – Surfboards aus Hackfleisch

Ursprung für den Streit

Im dritten Fall geht es um einen Post, bei dem jemand auf der Suche nach einem Egg Shape ist und ziemlich genaue Angaben seiner Vorstellungen macht.

Er betont, dass es kein Fish oder Funboard sein soll.

Es darf auch “zerfickt” sein.

Es folgt ein erster Vorschlag, der vom Verfasser aber abgeschmettert wird, da die Vorschläge anscheinend nichts mit einem Egg zu tun haben.

Daraufhin ein kleiner Schlagabtausch, ehe sich der Kommentator mit einem “ach ist mir doch egal” zurückzieht.

Für’s erste.

 

Egg Surfboard gesucht

Suche nach Egg Surfboard + erster Schlagabtausch

 

Kommentare

Der nächste ironische Kommentar spiegelt nach dem offenen Schlagabtausch die Gefühlslage vieler anderer Surfer sehr gut wider.

 

Sympathisch hier

Jemandem gefällt die angespannte, knisternde Luft.

 

Nicht viel später und der erste Kommentator taucht wieder auf. Dieses Mal mit einem zweiten Vorschlag.

 

Rat Nummer 2

Vorschlag, sich ein Surfboard aus Hackfleisch zu bauen.

 

An sich eine super Idee, die aber von einem weiteren Surfer als für nicht realistisch eingestuft wird.

 

Surfboard aus Hackfleisch nicht moeglich

Die Aufklärung, dass ein Surfboard aus Hackfleisch unrealistisch ist.

 

Pah, und da soll jemand nochmal sagen die Deutschen hätten keinen Humor ?

Du hast Streit unter Surfern gesichtet?

Falls du auf Facebook oder in anderen Foren auch schonmal über ein paar lustige Meinungsverschiedenheiten unter Surfern gestolpert bist, würde ich mich freuen, wenn du mir ein paar Fotos davon zukommen lässt!

Schreib einfach eine Email an gerrit@wavebutler.de

Lost Password

die-6-besten-streitvorflle-von-surfern-auf-facebook-teil-1