Ein Surfer Gedicht (Ozean)

surfer gedicht ozean wavebutler

Surfer Gedicht – Kalte Gewässer, Warme Herzen

 

Graue Tage in Berlin, glückliche Gedanken im Kopf.
Warmer Sonnenschein im Herzen.

Im Kopfkino fließen die Erinnerungen endlos laufender Wellen und finden ihren Weg vom Verstand in die Finger.

Und wenn ein Surfer in die Tasten haut und ein Gedicht schreibt, dann kann es nur um eins gehen: 

Den Ozean.
Und die Sehnsucht danach.

 

“Du bist so weit weg
Du bist so unentdeckt

Wie du nach Salz schmeckst
Und selbst meinen Hals bedeckst

Wie du meine Sehnsucht weckst
Und der Drang, dass ich gehen muss wächst

Dein Wohnzimmer ist unendlich groß
Nur dort lasse ich endlich los

Und doch habe ich Angst
Wenn deine Gewalt um meine Ohren tanzt

Weil du alles ohne Halt durchbohren kannst
Ja sogar Doktoren auf den Bogen spannst

Ich klammer’ mich jedes Mal am Brett fest
Und jammer wie jemand der noch sein Bett nässt

Indes regt dein Rauschen etwas tief in meinem Herzen
Bewegt durch das Lauschen vergehen gar tiefe Schmerzen

Du bist Balsam für die Seele
Du bist heilsam und ich wähle

Dich zu besuchen wann immer ich kann
Flüge zu buchen wann immer ich kann

Du bestimmst, welche Wellen ich reite
Du schwemmst selbst Kapellen beiseite

Und doch fühle ich mich geborgen
Existiere bei dir ganz ohne Sorgen

Du brauchst mich nicht
Ich brauche dich”

 

Das Dasein als Surfer, der unter den Status “landlocked” fällt, ist nicht immer leicht. Es steht nicht jedem frei, jederzeit seine Träume auszuleben (beispielsweise mit einem 5-Jahres Aufenthalt in einem Surf Camp harhar).

Natürlich ist das ein Klagen auf höchstem Niveau. Schlimmere Probleme zerstören die Welten anderer Menschen tagtäglich. Ich schätze mich glücklich, überhaupt die Möglichkeit zu haben, regelmäßig mit zwei gesunden Beinen auf einem Brett zu stehen und ein paar erfrischende Wellen absurfen zu dürfen.

Wahrhaftig ein Balsam für die Seele.

Vielen Dank lieber Ozean.

In tiefer Liebe,

Gerrit

Surfen ist eine Sucht-2 Surfer Gedicht

Surfer Gedicht – Liebe zum Ozean

4.9/5 (10)

Bewerte diesen Beitrag

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991. Neben seiner Passion für das Surfen hat er noch ein Faible für selbst gemachten Eiskaffee und gutes Essen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password

ein-surfer-gedicht-ozean-ndash-wavebutler