Fantasy Surfer Picks Gold Coast

Fantasy Surfer Picks Gold Coast

Die Word Surf Leage startet in wenigen Tagen. Wen packt Gerrit in sein Team?

Harte Wahl zum Saisonstart

Die neue Surfsaison startet in etwa 2 Tagen an der Gold Coast in Australien und es fällt mir sehr schwer mein Team aufzustellen bzw. meine Picks zu bestimmen. Ich stelle kurz vor, wen ich derzeit in meinem Surfteam habe. Kurzfristige Änderungen sind aber nicht unwahrscheinlich. Vor allem weil ich Taj Burrow zum aktuellen Preis gerne in meinem Surfteam hätte. Dafür müsste ich aber Medina oder Wilson kicken. Meine 3. Welt Probleme sind nicht ohne.

Top Picks

Gabriel Medina (11 Mio): Letztes Jahr hatte Medina keinen guten Start ins Jahr mit einer Interference an der Gold Coast, die ihn disqualifizierte. Generell war das erste halbe Jahr nach dem Titel sehr holprig. Er hat sich jedoch gefangen und kam stärker zurück als jemals zuvor. Ich glaube nicht daran, dass ihm das Gleiche nochmal passieren wird.

Julian Wilson (9,5 Mio): Julian Stand letztes Jahr im Finale und kennt den Surfspot sehr gut. Ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich ein wenig Angst habe, dass er früh rausfliegt. Gründe für diese Angst kann ich aber nicht wirklich nennen. Der Preis ist auch absolut fair, deshalb steht er in meinem Team.

Picks aus dem Mittelfeld

Kelly Slater (8 Mio): Diese Personalie ist bei mir zu dem Preis unumstritten und wird definitiv in meiner finalen Aufstellung stehen. Ich hab im Urin, dass Kelly sich diese Saison mehr auf den Titel fokussiert, als letztes Jahr. Ich erwarte eine gute Saison.

John John Florence (7 Mio): Gleiches gilt für JJF – für 7 Millionen bleibt er definitv in meinem Team. Was JJF leisten kann, sollte jeder wissen. Ich hoffe auf ein großes Spektakel und eine verletzungsfreie Saison.

Jordy Smith (7 Mio): Jordy war lange verletzt und ist sicherlich ein Risiko in meinem Surfteam. Ich bin aber gewillt, dieses Risiko einzugehen. Jordy könnte mit seinem Surfstil sehr weit kommen in diesem Event.

Günstige Picks

Conner Coffin (3 Mio): Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was Conner kann und wie er sich in in diesem Event und generell unter Druck verhält. Meine Recherche stimmt mich aber recht zuversichtlich, dass er zumindest die erste Runde übersteht.

Kanoa Igarashi (3 Mio): Dieses Kind hat die gleiche Motivation, die Kelly Slater einst hatte. Ich weiß nicht, ob seine Turns genug Kraft haben, aber ich kann mir gut vorstellen, dass wir Kanoa noch lange auf der Tour sehen werden.
Adam Melling (1,5 Mio): Adam ist für 1,5 Millionen sicherlich einen Versuch wert. Ich finde ehrlich gesagt, dass er gegen Ende der letzten Saison teilweise echt gut gesurft ist und seine Turns mächtig waren. Wir werden sehen.

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991. Neben seiner Passion für das Surfen hat er noch ein Faible für selbst gemachten Eiskaffee und gutes Essen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password