Meine 5 Top Surfcamps

Top Surfcamps Mondo Surf Village Review Bedroom Front

Heute soll es um meine 5 Top Surfcamps gehen.

Ich rede dabei nicht von einzelnen Camps, sondern über die Surf Marke als Gesamtes. Manche Surfcamps betreiben als Reiseveranstalter mehrere Camps, manche nur ein einziges.

Ich habe schonmal zusammengefasst, welche Surfcamps ich Singles & Alleinreisenden ans Herz legen würde. Da ging es aber darum, wie es vor Ort ist.

Heute geht es eher um das Image und Lebensgefühl, das meine 5 Top Surfcamps einem vermitteln.

Ich liste meine 5 Top Surfcamps nachfolgend NICHT in einer Rangliste auf, sondern beleuchte sie zufällig.

 

#1 – Star Surf Camps

Top Surfcamps für Singles Surfcamps für Alleinreisende Frankreich Moliets

Erst heute befand sich wieder eine Email in meinem Postfach, wie toll es doch bei Star Surf auf Fuerteventura war. Solche Emails freuen mich.

Wavebutler ist natürlich dazu da die richtigen Gäste in die richtigen Camps zu vermitteln. Sobald ich weiß, dass jemand zu Star Surf passt, weiß ich immer, dass die (von mir) erwartete Qualität geliefert wird.

Ein anderer Grund weshalb Star Surf zu meinen 5 Top Surfcamps gehört?

Nun, ich habe meine Bachelor-Arbeit bei diesem Unternehmen geschrieben und danach angefangen, dort  ein ganzes Weilchen zu arbeiten.

Daher habe ich eine gewisse emotionale Bindung zu dem Unternehmen. Zudem weiß ich ziemlich genau, was bei diesem Top Surfcamp wie abläuft und was ich für meine Gäste erwarten kann.

Und Star Surf ist zuverlässig in dieser Hinsicht. Das Surfcamp hat jedes Jahr aufs Neue mitunter das freundlichste Personal in der Szene, was schon fast die halbe Miete ausmacht. Darüber hinaus arbeiten dort extrem gute Surflehrer und die Unterkünfte in den verschiedenen Ländern sind stets sehr sauber.

 

#2 – Dreamsea Surfcamp

Der direkte Konkurrent Dreamsea befindet sich auf Augenhöhe mit Star Surf. Dieses Top Surfcamp betreibt – wie auch Star Surf – ein legendäres Surfcamp in Moliets.

Doch was Dreamsea ausmacht ist etwas anderes.

Das Dreamsea Surfcamp legt viel wert auf Design und darauf, dass dieser stets einzigartig ist. Und das merkt man in jedem einzelnen Camp. Ich meine, schau dir einfach mal deren Surfcamp auf Bali an:

Dreamsea Surf Camp Bali Review Views

Das ist einfach nur großartig und wenn du vor Ort warst, weißt du, wie magisch die Lage von diesem Top Surfcamp ist.

Man merkt zudem sofort, dass das Dreamsea Surfcamp von Spaniern geführt wird. Es dauert nach deiner Ankunft nicht lange bis du den ersten Hüftschwung zu rhythmischer Musik und viel ansteckendes Gelächter siehst. Du fühlst dich auf Anhieb wohl.

Ich bin jedes Jahr gespannt darauf, was Dreamsea sich als nächstes einfallen lässt, um die Magie in jedem ihrer Camps aufrecht zu erhalten!

 

#3 – Paradis Plage – Top Surfcamps

Paradis Plage S-Wavebutler

Paradis Plage ist für mich die go-to Adresse für Familien.
Es zählt definitiv zu meinen Top Surfcamps weltweit.

Wenn du als Familie zwischen Herbst und Frühling einen Surftrip planst, dann solltest du versuchen Paradis Plage in Marokko einen Besuch abzustatten.

Im Winter gibt es in Marokko Wellen am Fließband und viel Sonnenschein. Ganz zu schweigen von der komplett anderen Kultur. Märkte, gutes Essen und vieles mehr, das es zu entdecken gilt.

Wir haben bisher durchweg positives Feedback von allen Gästen bekommen, die wir dorthin vermittelt haben und ich bin mir sicher, dass sich daran in naher Zukunft nichts ändern wird.

 

#4 – Mondo Surf Village – Top Surfcamps

Die 3 Besten Surfcamps Für Anfänger & Beginner

Das Mondo Surf Camp auf Bali hat mich bei meinem ersten Besuch umgehauen. Die Lage, der Service, die Organisation, das Essen und auch die Gründer sind einfach 1A.

Du findest dort einfach alles vor, was ein Top Surfcamp haben sollte.

Das Mondo Surf Village ist im ruhigeren Teil vom mittlerweile sonst relativ gut besuchten Hipster-Städtchen Canggu. Die Unterkünfte in diesem Top Surfcamp sind hervorragend ausgestattet und du findest wirklich guten Schlaf in super bequemen Betten.

 

#5 – Longwave Surfcamp – Top Surfcamps

Ein weiteres Surfcamp für Familien und Kinder, dass ich wärmstens empfehlen kann.

Was mich bei Longwave so fasziniert, ist dass sie erst im Sommer 2018 eröffnet haben und direkt schon so viele Dinge richtig machen. Das Camp ist schick, es wird viel Wert auf Essen und gute Surfstunden gelegt, und alle Mitarbeiter sind extrem freundlich.

Ich kenne den Gründer Marcel schon seit Längerem persönlich und ich habe selten so einen positiven Charakter getroffen. Wahrlich ein Sonnenschein auf zwei Beinen und das merkst du jeden Tag, den du dort verbringst.

Es ist schön zu sehen, dass ein Surfcamp noch mit so viel Leidenschaft geführt wird.

Für mich ist das Longwave Surfcamp der absolute Geheimtipp für den Sommer 2019. Es wird danach nicht mehr lange dauern, bis das Longwave eines der gängigen Top Surfcamps wird.

Für weitere Infos zum Camp einfach hier schauen.

5/5 (4)

Bewerte diesen Beitrag

Gerrit erblickte das Licht der Welt im Jahre 1991. Neben seiner Passion für das Surfen hat er noch ein Faible für selbst gemachten Eiskaffee und gutes Essen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password

meine-5-top-surfcamps-insider-tipps-vom-grnder-ndash-wavebutler

Privacy Preference Center

Strictly necessary

To allow chat with chatbots and to allow anonymized tracking of the user in order to enhance the user experience.

Google Analytics Facebook Messenger Login
Anonymized Google Analytics to enhance the user experience
Facebook Messenger Login Facebook Pixel

Analytics

To track behaviour & sales on third party websites.

Tradedoubler
Tradedoubler tracking cookie